Lehrerfortbildung

Der Urzeithof in Fehrenbötel als außerschulischer Lern- und Seminarort

Der Urzeithof verbindet nicht nur bei Kindern und Jugendlichen Erdgeschichte mit Spannung und Spaß, sondern bietet auch Lehrern/Lehrerinnen, Kindergärtnern/Innen, Erziehern/Erzieherinnen, Landschafts- und Naturführern/Innen die Möglichkeit sich in unterschiedlichen Gebieten der Geologie und Paläontologie fortzubilden und/oder die erlebnispädagogischen Angebote des Urzeithofs kennenzulernen.

Seminare

  • Geologie
  • Fossilien
  • Evolution
  • Mikropaläontologie
  • Bernstein
  • Eiszeit
  • Präparationskurse
  • Strandsteine (auch in Form einer Exkursion an eine Steilküste möglich)

Erlebnisangebote für Kinder und Erwachsene:

  • Herstellen von Naturfarben
  • Anfertigen eiszeitlicher Ritzbilder
  • Präparieren echter Fossilien
  • Herstellen von Gipsabgüssen
  • steinzeitliche Schwirrhölzer
  • Speckstein bearbeiten
  • Steinzeit
  • u.v.m.

Dauer
Die Dauer der Veranstaltung kann individuell abgestimmt werden. Für ein erlebnispädagogisches Programm sollte man drei Stunden, für ein Seminar sechs Stunden Zeit (inkl. Pausen) einplanen.

Preise
Der Preis für eine Fortbildungsveranstaltung beträgt 200,- bis 300,- €. Darin eingeschlossen ist der Museumseintritt, eine individuelle, auf das Thema abgestimmte Führung durch die Ausstellung sowie ein themenbezogenes Seminar oder ein pädagogisches Programm inkl. Material. Je nach Thema stehen ausreichend Binokulare und Präparationsarbeitsplätze zur Verfügung.

Bei Bedarf kann für zwischendurch oder im Anschluss an die Veranstaltung ein individuelles Catering organisiert oder auch einfach eine Pizza bestellt werden.

Diese Homepage befindet sich im Aufbau, wir bitten um Verständnis.